ZPO | Schweizerische Zivilprozessordnung - LIBERALIS Verlag

Direkt zum Seiteninhalt
ZPO | Schweizerisches Zivilprozessordnung – 2. Auflage
Prof. Dr. iur. Karl Spühler
ZPO – Schweizerische Zivilprozessordnung
LugÜ II – Lugano-Übereinkommen
HZÜ65, HBewÜ70 – Haager Übereinkommen

2. Auflage

304 Seiten, 12 × 18 cm
Hardcover
ISBN 978-3-906709-84-0
CHF 32.80

Stand der Gesetzgebung
1. Januar 2013

ZPO, LugÜ II und die ein­schlä­gigen Haager Über­einkommen gehören in Griff­nähe sowohl der prozes­sierenden Rechts­anwälte als auch der Richter. Aber auch für das fort­geschrittene Studium sind die erwähnten Erlasse unent­behrlich. Neu sind ihnen voran­gestellt Auszüge aus neuern und neusten Bundes­gerichts­entscheiden, vorab zur ZPO. Dies erlaubt einen raschen Über­blick über die Praxis seit Inkraft­treten der neuen ZPO am Januar 2011.

Neu auf­genommen sind alle verfahrens­rechtlichen Bestim­mungen des ZGB zum Kindes- und Erwachsenen­schutz (KEBS).

VERKAUFSARGUMENTE
  • Alle ab 1. Januar 2013 geltenden Bestimmungen
  • Für alle nationalen und internationalen Prozesse
  • Für Anwälte, Gerichte, Verwaltungen, Notariate, Konkursämter, Treuhänder, Weiterbildung und Studium
  • Benutzerfreundlich, übersichtlich und handlich
  • Sach- und Stichwortverzeichnis optimal konzipiert
  • Neu: Hinweise auf wichtige Entscheide von Bundesgericht und Obergerichten bei den einzelnen ZPO-Bestimmungen
  • Verordnung über die elektronische Übermittlung im Rahmen von Zivil- und Strafprozessen sowie SchKG-Verfahren
Zurück zum Seiteninhalt